Logo der Jugendmusikschule NeuenbürgTitelbild

Willkommen bei der Jugendmusikschule Neuenbürg-Birkenfeld-Straubenhardt-Engelsbrand

Mitglied im Verband deutscher Musikschulen

Wir sind eine kommunale Bildungseinrichtung der Gemeinden Neuenbürg, Birkenfeld, Straubenhardt und Engelsbrand.

In unserer Einrichtung unterrichten zur Zeit neun hauptamtliche und fünfzehn nebenamtliche Lehrkräfte.

Die Unterrichtsfächer entnehmen Sie bitte entweder der Menüleiste links unter UNTERRICHTSFÄCHER-GATTUNGEN
oder informieren Sie sich unter INSTRUMENTE.

Unsere Städtische Jugendmusikschule ist zertifiziert durch das Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg und ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen (VdM).

Neuer Elternbeirat der Jugendmusikschule gewählt


Die Jugendmusikschule Neuenbürg hat bei Ihrer Elternversammlung vergangene Woche einen neuen Elternbeirat gewählt. Der langjährige Vorsitzende Thijlbert Strubelt (Mitte) gibt den Vorsitz ab sofort ab an Clemens Rommelfanger (rechts) und Edeltraud Schmitz-Kuhl.
Der neue Elternbeirat hat nun auch einen Sitz im Musikschulbeirat und wird die Interessen der Schüler und ihrer Eltern vertreten. Er dient als Kontaktorgan zwischen Elternschaft und Musikschule. Er hat die Aufgabe, die Musikerziehung in der Musikschule und im Elternhaus zu fördern. Insbesondere soll er Ideen von Eltern diskutieren und weiterleiten und sich für die Ziele und Aufgaben der Musikschule bei Elternschaft und Bevölkerung einsetzen.
Weitere Informationen bei der Jugendmusikschule unter Tel. 07082/7910-37 oder jugendmusikschule@neuenbuerg.de



Fröhliches Festkonzert der Grundschule und Jugendmusikschule in Schwann

Ein groß angelegtes Gemeinschaftsprojekt kam am Festtag des 650jährigen Schwanner Jubiläums zur Aufführung. Die Turnhalle war brechend voll und die Stimmung im Saal wunderbar.
Die herausragende musikalisch-darstellerische Leistung der Kinder und das organisatorische Talent der Lehrerkollegen zeigte, dass sich die Jugendmusikschule Straubenhardt/Neuenbürg mit der Grundschule Schwann in guter Verbundenheit fühlt.
Deshalb einen ganz herzlichen Dank an Rektorin Renate Liebl und Ihre tollen Kolleginnen sowie das Kollegium der Jugendmusikschule, allen voran Frau Bachmann, die zusammen mit Markus Hefner (Schlagzeug), Hanna Völker (Violine), Ellen Schmolensky (Klarinetten), Bianca Bachmann und Ulrike Sparn (Blockflöten), Inge Sonns (Konzeption), Michael Pietsch (Trompete) und der kongenialen Musikbearbeitung von Norbert Studnitzky das etwas verschlafene Swende von 1368 zum lebendigen Schwann 2018 erweckt haben.
Das Experiment eines kurzfristig zusammengestellten Schüler-Lehrer-Elternchores unter der erfahrenen Leitung unserer Chormeisterin Siegrun Stütz (Klavierbegleitung Christian Knebel) ist ebenfalls geglückt. Gänsehaut-Feeling lässt hoffen, dass dieses Projekt eine Fortsetzung findet.
Die Aktion zeigte einmal mehr die enorme Leistungsfähigkeit der Schulen mit ihren hervorragenden Lehrkräften.

Rektorin Renate Liebl mittelalterlich kostümiert



Johanna Völker beim Kreistanz



"Jugend musiziert" - Bundespreis geholt

Der 17jährige Nick Gengenbach aus Birkenfeld hat beim diesjährigen 55. Bundeswettbewerb in Lübeck von „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Saxophon solo“ mit 21 Punkten den 3. Preis geholt. Er wird seit sieben Jahren im Fach Saxofon an der Städtischen Jugendmusikschule Neuenbürg in der Klasse von Alexander Gorbachev unterrichtet.
Für sein Vorspielprogramm wählte Nick Werke des französischen Romantikers Jules Demersseman und des modernen Italo-Amerikaners Paul Creston. Begleitet wurde er am Klavier von Evelin Grizfeld.





Preisträger Nick Gengenbach (r.) und sein Lehrer Alexander Gorbachev



Schulleiter: Christian Knebel
Tel. 07082/7910-36
Email: c.knebel@neuenbuerg.de

Sekretariat: Christel Kolkmann
Tel. 07082/7910-37
Fax 07082/7910-38
c.kolkmann@neuenbuerg.de

Email: jugendmusikschule@neuenbuerg.de
www.neuenbuerg.de


Postanschrift: Poestfach 1262, 75302 Neuenbürg




Termine für einen kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht können während den Bürozeiten der Geschäftsstelle vereinbart werden.

Trägergemeinden der JMS und Unterrichtsorte

Einzugsgebiet Jugendmusikschule Neuenbürg
Im Bild sehen Sie die vier Trägergemeinden der Jugendmusikschule und die assoziierten Unterrichtsorte im Enzkreis.