Logo der Jugendmusikschule NeuenbürgTitelbild

Willkommen bei der Jugendmusikschule Neuenbürg-Birkenfeld-Straubenhardt-Engelsbrand

Mitglied im Verband deutscher Musikschulen

Wir sind eine kommunale Bildungseinrichtung der Gemeinden Neuenbürg, Birkenfeld, Straubenhardt und Engelsbrand.

In unserer Einrichtung unterrichten zur Zeit neun hauptamtliche und fünfzehn nebenamtliche Lehrkräfte.

Die Unterrichtsfächer entnehmen Sie bitte entweder der Menüleiste links unter UNTERRICHTSFÄCHER-GATTUNGEN
oder informieren Sie sich unter INSTRUMENTE.

Unsere Städtische Jugendmusikschule ist zertifiziert durch das Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg und ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen (VdM).

Herausragende Wettbewerbserfolge für die Jugendmusikschule Neuenbürg

Beim 56. Wettbewerb „Jugend musiziert“, dem wichtigsten musikalischen Jugendwettbewerb, haben Solisten und Ensembles der Städtischen Jugendmusikschule Neuenbürg mit Engelsbrand, Birkenfeld und Straubenhardt wieder herausragende Ergebnisse erzielt.
Teilgenommen haben diesmal Schülerinnen und Schüler der Kategorien Pop-Gesang (solo), Violine (solo), Klavier-Kammermusik, Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-Ensemble 2 Sängerinnen mit Begleitung und Vokal-Ensemble 3-6 Sänger mit Begleitung.
In den Kategorien Vokal-Ensemble waren die Schüler der Jugendmusikschule Neuenbürg teilweise die einzigen Teilnehmer beim Wettbewerb, was wieder einmal beweist, wie schwer es heutzutage ist solche Ensembles zu bilden und dann mit viel Liebe und Leidenschaft zu einem geschlossenen Klangkörper zu formen. Dies ist der Gesangspädagogin Miriam Kurrle meisterhaft gelungen.
Ähnlich beschwerlich ist die Bildung eines Duos mit Blasinstrumenten und Klavier. Hier haben die Kollegen Frank Goebel (JMS Neuenbürg) und Ljiljana Borota (JMS Pforzheim) in mühevoller Kleinarbeit ein veritables Jung-Duo (Posaune-Klavier) zu bilden.
Strahlende Erfolgspädagogin im Fach Violine ist Liliana Brzecki. Sie hat vier Solistinnen mit Bestnoten ausgestattet, darunter Weiterleitungen zum Landeswettbewerb.

Die einzelnen Ergebnisse lauten:

Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument, Altersgruppe II
Franz Ladenburger, Birkenfeld (Klasse Frank Goebel, Posaune)
Deniz Bay, Pforzheim (Klasse Ljiljana Borota, Klavier PF)
22 Punkte, 1. Preis

Gesang (Pop), Altersgruppe III
Ronja Zoë Hornschuh, Straubenhardt (Klasse Miriam Kurrle)
21 Punkte, 1. Preis

Gesang (Pop), Altersgruppe V
Eric Heinkel, Neuenbürg (Klasse Miriam Kurrle, Astrid Wittösch)
18 Punkte, 2. Preis

Klavier-Kammermusik, Altersgruppe V
Carlotta Raiser, Neuenbürg (Klasse David Raiser, MS Calw)
Emilia Haefner, Neuenbürg (Klasse Liliana Brzecki, Violine)
Valentin Stolz, Engelsbrand (MS Calw)
Samuel Heinrich, Calw (MS Calw)
25. Punkte, 1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Violine, Altersgruppe Ib
Evelyn Bao-Chau Vu, Neuenbürg (Klasse Liliana Brzecki, Violine)
Frank Goebel, Pforzheim (Klavierbegleitung)
25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Violine, Altersgruppe II
Marleen Bao-Kim Vu, Neuenbürg (Klasse Liliana Brzecki)
Frank Goebel, Pforzheim (Klavierbegleitung)
24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Violine, Altersgruppe IV
Emilia Haefner, Neuenbürg (Klasse Liliana Brzecki)
Christian Knebel, Neuenbürg (Klavierbegleitung)
25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Violine, Altersgruppe V
Melinda Dorothea Vonbank, Pforzheim (Klasse Liliana Brzecki)
Christian Knebel, Neuenbürg (Klavierbegleitung)
23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Vokal-Ensemble: 2 Gesangsstimmen, Altersgruppe II
Yara Eileen Hornschuh, Straubenhardt
Romy Ellen Luger, Birkenfeld
Miriam Kurrle, Bad Herrenalb (Lehrerin und Klavierbegleitung)
23 Punkte, 1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Vokal-Ensemble: 3-6 Gesangsstimmen, Altersgruppe IV
Ronja Zoë Hornschuh, Straubenhardt
Rebecca Baur, Straubenhardt
Marie Näher, Neuenbürg (Klasse Marie-Kristin Schäfer-Fichtner)
Miriam Kurrle, Bad Herrenalb (Lehrerin und Klavierbegleitung)
22 Punkte, 1. Preis

Vokal-Ensemble: 3-6 Gesangsstimmen, Altersgruppe V
Maja Günthner, Bad Herrenalb - Neusatz
Julia Goldberg, Birkenfeld
Eric Heinkel, Neuenbürg
Anthony Muresan, Schömberg
Miriam Kurrle, Bad Herrenalb (Lehrerin und Klavierbegleitung)
24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Das Preisträgerkonzert findet am kommenden Sonntag, 10. Februar 2019 um 11 Uhr im Vereinszimmer Schwann (Straubenhardt) statt.
Die Ehrung der Preisträger ist in der Gemeinderatsitzung im Rathaus Neuenbürg am 26. Februar um 18.30 Uhr.

Konzerte der Jugendmusikschule

Jugendmusikschule musiziert beim SPD-Neujahrsempfang

Drei begabte junge Musikerinnen durften beim großen Neujahrsempfang der SPD Enzkreis/Pforzheim in Conweiler die musikalische Umrahmung gestalten. Melinda Vonbank (Violine) und Emilia Haefner (Violine) aus der Klasse von Liliana Brzecki, sowie Ruhew Khalil (Klavier) und Schulleiter Christian Knebel (Klavierbegleitung) spielten virtuose Kammermusik von Dvořák, Sibelius und Chopin. Dreihundert Gäste lauschten sehr aufmerksam und spendeten reichlich Beifall.



Jugendmusikschülerinnen musizierten mit viel Leidenschaft in der Festhalle Conweiler.
Von links: Melinda Vonbank, Ruhew Khalil, Emilia Haefner, Christian Knebel.



Vokalensembles der Jugendmusikschule bereiten sich auf Jugend musiziert vor

Gleich drei Vokalensembles aus Schülerinnen und Schülern der Gesangsklassen von Miriam Kurrle und Marie-Kristin Schäfer-Fichtner haben sich dieses Jahr zusammen gefunden, um am Wettbewerb Jugend musiziert Teil zu nehmen.
In Vorbereitung dazu wurden zuletzt mehrere Auftrittstermine absolviert.
Die jüngsten Schülerinnen Romy Luger und Yara Hornschuh (Bambinis) sangen von César Franck "Panis Angelicus" in einer Duettfassung beim Nikolauskonzert der Jugendmusikschule am 6.12.2018 sowie das Duett "For the first time in forever" aus dem Film „Frozen“ auf dem Adventsmarkt im Schloss Neuenbürg am 16.12.2018. Ebenfalls dort zu hören waren die ältesten Vokalsolisten (Grown-ups) Julia Goldberg, Maja Günthner, Anthony Muresan und Eric Heinkel mit dem vierstimmigen Chorsatz "Alta trinita beata".
Die Teenies (Ronja Hornschuh, Rebecca Baur und Marie Näher) sangen beim Adventskonzert der Chorgemeinschaft Langenalb am 9.12.2018 in der Marienkirche das Engelsterzett "Hebe deine Augen auf" aus dem „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Alle Ensembles wurden von Lehrkraft Miriam Kurrle einstudiert und geleitet.
Wir drücken den Nachwuchssängerinnen und -sängern die Daumen für ihre Wettbewerbsteilnahme.




Weitere Veranstaltungen und Unterrichtsstunden an der Jugendmusikschule finden Sie unter
Tel. 07082/7910-37 oder
jugendmusikschule@neuenbuerg.de , bzw.
www.neuenbuerg.de




JUGENDMUSIKSCHULE NEUENBÜRG
Schulleiter: Christian Knebel
Tel. 07082/7910-36
Email: c.knebel@neuenbuerg.de

Sekretariat: Christel Kolkmann
Tel. 07082/7910-37
Fax. 07082/7910-38
Email: c.kolkmann@neuenbuerg.de

Email: jugendmusikschule@neuenbuerg.de
www.neuenbuerg.de


Postanschrift: Postfach 1262, 75302 Neuenbürg




Termine für einen kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht können während den Bürozeiten der Geschäftsstelle vereinbart werden.

Trägergemeinden der JMS und Unterrichtsorte

Einzugsgebiet Jugendmusikschule Neuenbürg
Im Bild sehen Sie die vier Trägergemeinden der Jugendmusikschule und die assoziierten Unterrichtsorte im Enzkreis.